Blog

Am Rand der Klippe-8

Vor knapp zwei Wochen wurde »Solange du nicht stehen bleibst« für den Tolino Media Newcomerpreis nominiert. Ich bin so richtig, richtig stolz auf mein Buch und freue mich irrsinnig. Auf der Longlist der besten zwanzig Bücher zu sein, neben Astrid Topfner und anderen begnadeten Autorinnen und Autoren ist eine große Ehre.

Dabei hätte ich um ein Haar nicht teilgenommen, weil … na ja, ich und das Exposé sind keine Freunde. Kurz vor Teilnahmeschluss habe ich mich doch überwunden, ein Exposé geschrieben und meine Bewerbung eingereicht.

Was ist der Tolino Media Newcomerpreis?

Der Tolino Media Newcomerpreis wurde ins Leben gerufen, um neuen Autor*innen Unterstützung zu bieten und den Büchern zu helfen, aus der Masse herauszustechen.

Drei ausgesuchte Gewinner*innen erhalten ein Preisgeld, ein Marketing-Paket sowie eine Live-Lesung auf dem YouTube-Kanal von Tolino.

Das Beste: Es ist kein Publikumspreis, was bedeutet, dass nicht zwangsläufig jene Autor*innen mit der größten Fangemeinschaft gewinnen. Eine Jury bestehend aus Branchen-Blogger und das Tolino-Media-Team sichtet die Bewerbungen und wählt die Gewinnerinnen aus.

Wie geht es weiter?

Am 7. September 2022 wird die Shortlist mit den zehn besten Titeln bekannt gegeben und eine Woche später die drei Gewinnertitel. Ob es für ein verfrühtes Geburtstagsgeschenk für mich reicht? Wer weiß. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.