Blog

Schreiben mit Kindern

Schreiben ohne Kinder? Kenn ich nicht. Ich schreibe, seit ich mit meiner ersten Tochter schwanger war. Nur zu gut erinnere ich mich daran, wie ich dachte, ich müsste das Buch in den zwei letzten Monaten der Schwangerschaft beenden. Denn wenn das Baby erst mal da war, hätte ich garantiert keine Zeit mehr. Es kam genau […]

Mehr lesen

Warum ich mein Manuskript nie an einen Verlag geschickt habe

Selfpublisher? Sind das nicht die Autoren, die von Verlagen nur Absagen bekommen haben und ihr Buch nun selbst veröffentlichen müssen? Falsch.  »Selfpublishing ist eine Wahl.« Bei mir war Selfpublishing eine bewusste Entscheidung. Wenn ich daran dachte, alles rund um mein Buch selber bestimmen zu können, wurden meine Finger ganz schwitzig vor Aufregung. Ich malte mir […]

Mehr lesen

Lucy Clarke: Die Landkarte der Liebe

Zugegeben: Der Titel hat wenig mit der Geschichte zu tun und auch das Cover scheint mir nicht so geschickt gewählt. Es vermittelt den Eindruck, es handle sich bei dem Buch um einen schnulzigen Liebesroman. Dabei ist diese Geschichte so viel mehr. Ein Anruf und Katies Welt gerät aus den Fugen Alles beginnt damit, dass Katie […]

Mehr lesen

Am Anfang war ein Traum …

Alles fing mit dem Wunsch an, eines Tages ein Buch von mir in der Stauffacher Buchhandlung in der Berner Neuengasse zu sehen. Am liebsten direkt neben dem Eingang. Im Bestsellerregal. Unter der Zahl eins. Seit ich mir diese fixe Idee in den Kopf gepflanzt habe, sind nochmals genauso viele Jahre vergangen. Ich bin gereift und […]

Mehr lesen
1 2